Upcycle - Gespenstermarionette aus Unterhemd und Feuerholz

Gespenstermarionette
Gespenstermarionette

Diese Bastelei ging meinem Sohn so schnell von der Hand, ich konnte den Prozess gar nicht fotografieren. Aber das Ergebnis finde ich so schön, dass ich es zu Nina schicke. Wir sind das erste Mal dabei!!!

 

Alle Materialien hatten wir im Haus: der weiße Stoff stammt von einem alten Unterhemd meines Sohnes. Der Kopf ist aus geknüllter Zeitung entstanden, eine solche Holzleiste hat man als Tischlerfamilie immer im Feuerholz... Augen, Mund, die Nase aus Wattekugel, die Perlen und Fäden sowie die blaue Feder für den Haarschopf, das alles war im Fundus unseres Bastelkellers gelagert.

 

Mit dem, was ihr zu Hause habt, lässt sich bestimmt auch eine Marionette basteln. Statt des Holzes kann man auch eine Pappröhre nehmen, zum Beispiel das Innenleben einer Küchenkrepprolle.

 

Viel Spaß wünscht euch Lucia aka Mama Holzwurm.

Gespenstermarionette
so wirds gemacht
Gespenstermarionette
schwebende Schönheit

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Nina (Dienstag, 01 Oktober 2013 22:39)

    Liebe Familie Holzwurm,
    der ist ja ganz hinreissend, so eine schöne Idee - und charmant umgesetzt.
    Seid lieb gegrüßt von Nina

Willkommen

Im Werkstattladen gibt es das, was ich als Tischler neben meinem Tagesgeschäft anfertige: Schönes aus Holz

Lieblingsblogs

Kategorien