1, 2 oder 3? Ein Geburtstagsspiel

1
2
3

Carl hat sich zu seinem Geburtstag ein Spiel ausgedacht: eine familientaugliche Version von 1,2 oder 3. Das war ein großer Spaß, den wir mit euch teilen möchten - Nachmachen ist sehr empfehlenswert.

Die Zahlen malte Carl schnell auf großes Papier. Vor dem Spiel wurden sie dann auf den Fußboden geklebt. Carl knobelte im Vorraus Fragen aus, allein das ließ uns die Tage vorher viel lachen. In seinen 11 Lebensjahren hat sich so einiges ereignet, das beispielsweise zu einer solchen Frage führte:

 

Was habe ich im Kindergarten mit meinem besten Freund immer gespielt?

 

1. Plüschtiere verhauen

2. Plüschtiere fesseln

3. Plüschtiere verstecken

 

Alle Gäste überlegten und gingen dann auf eine der drei Zahlen - je nachdem, welche Antwort sie für richtig hielten. Eltern und Geschwister des Geburtstagskindes machten nicht mit - wir kennen unseren Pappenheimer zu gut. Deshalb spielten wir die Jury: wir haben per Strichliste gezählt, wer die meisten Fragen richtig hatte. Der Gewinner durfte sich über Süßigkeiten freuen, alle anderen aber auch.

 

Dieses Spiel war sehr lustig und turbulent - zum Fotografieren sind wir gar nicht gekommen. Nur noch ein Bild der Füße, bevor sie losstürmen, können wir zeigen.

Und weil es so schön passt, kommt unser 1,2 oder 3 zu Nics anderen Nummern.

1, 2 oder 3?

Willkommen

Im Werkstattladen gibt es das, was ich als Tischler neben meinem Tagesgeschäft anfertige: Schönes aus Holz

Lieblingsblogs

Kategorien